19. Wie lasse ich nun mein Amalgam richtig entfernen?

Wenn Sie davon überzeugt sind, dass Sie Ihre Amalgam-Füllungen entfernen lassen wollen, sollten Sie darauf achten, dass jedes Risiko bei einer Entfernung vermieden wird. Risiken können darin liegen, dass:

  • Ihre gesundheitserhaltenden Kräfte nicht ausreichen, um eine solche Behandlung ungeschadet zu überstehen
  • die Vorbehandlung im Bereich des Darmes, der Diätetik, des Immunsystems nicht oder nicht ausreichend durchgeführt wurde
  • nicht ausreichend Schutzmaßnahmen durchgeführt werden, wodurch eine zusätzliche Belastung des Organismus während der Amalgam-Füllungsentfernung nicht ausschlossen werden kann
  • die anschließende Ausleitung/Ausschwemmung der Schwermetalle aus dem Körper nicht oder unvollständig durchgeführt wird

Lesen Sie dazu auch:
Amalgam-Sanierung und Ausleitungsberatung nach Dr. Runte


Ausführlichere Informationen finden Sie in den beiden Büchern von Dr. H.R. Runte … und an den Zähnen hängt der Mensch aus der Reihe Krankheit und Gesundheit.

Kommentar verfassen