Kurzantworten auf die wichtigsten Fragen der Patienten


 

Kurzantworten auf die wichtigsten Fragen der Patienten

 

Kurzantworten auf die wichtigsten Fragen unserer Patienten

19. Wie lasse ich nun mein Amalgam richtig entfernen?

Wenn Sie davon überzeugt sind, dass Sie Ihre Amalgam-Füllungen entfernen lassen wollen, sollten Sie darauf achten, dass jedes Risiko bei einer Entfernung vermieden wird. Risiken können darin liegen, dass:

  • Ihre gesundheitserhaltenden Kräfte nicht ausreichen, um eine solche Behandlung ungeschadet zu überstehen

  • die Vorbehandlung im Bereich des Darmes, der Diätetik, des Immunsystems nicht oder nicht ausreichend durchgeführt wurde

  • nicht ausreichend Schutzmaßnahmen durchgeführt werden, wodurch eine zusätzliche Belastung des Organismus während der Amalgam-Füllungsentfernung nicht ausschlossen werden kann

  • die anschließende Ausleitung/Ausschwemmung der Schwermetalle aus dem Körper nicht oder unvollständig durchgeführt wird

 

Lesen Sie dazu auch:
Amalgam-Sanierung und Ausleitungsberatung nach Dr. Runte

 

Ausführlichere Informationen finden Sie in den beiden Büchern von Dr. H.R. Runte ... und an den Zähnen hängt der Mensch aus der Reihe Krankheit und Gesundheit.


 

zum Seitenanfang zum Seitenanfang