Kurzantworten auf die wichtigsten Fragen der Patienten


 

Kurzantworten auf die wichtigsten Fragen der Patienten

 

Kurzantworten auf die wichtigsten Fragen unserer Patienten

22. Sind Gold und Titan ein Problem?

Auch Gold und Titan als Werkstoff können ein Problem sein bzw. werden. Eigene Beobachtungen und aber vor allem Untersuchungen mit einem speziellen, in Schweden entwickelten Immuntest haben gezeigt, dass auch die als optimal verträglich eingestuften Werkstoffe wie Gold und Titan nicht als uneingeschränkt verträglich einzustufen sind. Auch deutsche Untersuchungen haben erst kürzlich auf diesen Zusammenhang hingewiesen. Insofern ist aus ganzheitlicher Sicht eine Testung der zu verwendenden Werkstoffe insbesondere bei chronisch kranken Patienten zu empfehlen.

 

Lesen Sie dazu auch:
Praxisschwerpunkt Nichtmetallische Zahnsanierung - Metallfreie Sanierung mit getesteten Kunststoffen und Vollkeramik - Metallfreie Versorgung auf Keramik-Implantaten.

 

Ausführlichere Informationen finden Sie in den beiden Büchern von Dr. H.R. Runte ... und an den Zähnen hängt der Mensch aus der Reihe Krankheit und Gesundheit.


 

zum Seitenanfang zum Seitenanfang