Was gehört zu einer ganzheitlich orientierten Erstuntersuchung?

Jeder Patient möchte so umfangreich wie nötig und individuell angeschaut werden. Um diesen Wunsch zu erfüllen, braucht es Zeit, Zeit des Patienten und des Behandlers.

Sehr zum Erstaunen vieler Patienten, die sich zum ersten Mal in ganzheitlich orientierte Behandlung begeben, geht es während des Termins für die Erstuntersuchung für den Behandler in erster Linie darum, ein Bild von dem Menschen zu bekommen, der vor einem sitzt. Und dieses Bild muss wesentlich mehr enthalten als die Erfassung des Zahn-, Mund- und Kieferzustandes. Die Fragen lauten… (lesen Sie weiter)

Kommentar verfassen